Festival

Love Family Park

1996 lud der Love Family Park – damals noch in Hanau – erstmals Liebhaber elektronischer Musik zum gemeinsamen Feiern in familiärer Atmosphäre ein. Seitdem hat sich viel getan: Das größte und dienstälteste Ein-Tages-Open-Air Deutschlands ist auf fünf Bühnen angewachsen. Der Soundtrack entlang des Sonnenlaufs kam und kommt dabei von Künstlern wie Sven Väth, Richie Hawtin, Underworld, Deichkind, Ricardo Villalobos, Fritz Kalkbrenner, Loco Dice, Luciano, DJ Koze, Seth Troxler und vielen mehr.

Am 4. Juli 2015 feierte der Love Family Park – mittlerweile beheimatet auf dem Messepark Mainz – seine 20. Ausgabe. 25.000 Besucher aus aller Welt tanzten vor drei großen Open-Air-Bühnen und in zwei Zeltfloors. Gegen Ende sangen 15.000 Kehlen zusammen mit Sven Väth, Papa des Love Parks, ein schallendes Happy Birthday und sorgten für kollektive Gänsehaut. Das Abschlussfeuerwerk in der Dämmerung entließ die Besucher euphorisiert in die Nacht.



Tickets kaufen

162.574Facebook Fans1996Founding Year
Surrounded by rolling countryside, the festival is a celebration of life, love, music and togetherness, the original principles on which the dance music scene is based.The Sun, July 2016
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×